Glocke Sound

Glocke Sound Avosound Benutzer Konto

GLOCKE Geräusche/SFX: Fahrradklingel, einfaches / Kirchenglocken und Krähen, im / Glocke anschlagen, einmal, / Kirchenglocken, Glocken / und viele​. Glocke Schiff. 24 Bit / Hz, , Coll Anderson Sound Library. 2, Bell,​Church,,Large Two. Genres: Sound-Effekte, Glocke. Jetzt herunterladen · Add to Favorites. Beschreibung: Kirchenglocke. Free Sound Effects for Creative Audio Visual Projekte wie. Glocken haben Heimat. Ihr kennt den Glockenklang eures Dorfes, eures Stadtteils. Dieser Sound gehört zu eurer Heimat. Mit #createsoundscape teilt ihr diesen. Suche nach: 13 Sounds für Schlagwort Glocke. Einzelne große Glocke läutet, schlägt ein paar mal aperiodisch nach und klingt aus. Audio-Player.

Glocke Sound

Entdecken Sie Glocke Kleine Kirche - Kapelle Audio - Sounddesign Sound Effekte von *Klingeltöne bei Amazon Music. Werbefrei streamen oder als CD und​. Yoursounds: Glocke, Kirche - geräusch, geräusche, soundarchiv, tonarchiv, sounds, sound, sound-archiv,ton-archiv, Vertonung, Hörspiele, Filmvertonung. Mini Elektrische Fahrradklingel Hupe 6 Alarm-sound Fahrrad Glocke Bell: usm2013.se: Sport & Freizeit. Glocke Sound Yoursounds: Glocke, Kirche - geräusch, geräusche, soundarchiv, tonarchiv, sounds, sound, sound-archiv,ton-archiv, Vertonung, Hörspiele, Filmvertonung. Mini Elektrische Fahrradklingel Hupe 6 Alarm-sound Fahrrad Glocke Bell: usm2013.se: Sport & Freizeit. Entdecken Sie Glocke Kleine Kirche - Kapelle Audio - Sounddesign Sound Effekte von *Klingeltöne bei Amazon Music. Werbefrei streamen oder als CD und​. Sounds. Gemafreie Geräusche, Voices, Audio Branding und Musikelemente. Freitext-Suche. Geräusche Games. Breadcrumb Uhren, Glocken, Klingeln.

Glocken Sounds begleiten viele Menschen auf der ganzen Welt durch den Alltag, ob Bewusst oder unbewusst. Wer neben einer Kirche wohnt und frühmorgens aus dem Bett gebimmelt wird, weiss bestimmt von was wir sprechen.

Glocken finden sich jedoch nicht nur in Kirchen, Glocken wurden über sehr lange Zeit als Signalisations und Alarmsignal verwendet.

Vielleicht ist die einfache und absolut simple Art und Weise, wie man eine Glocke betätigt, der Grund des jahrtausende alte Erfolgs dieses Instruments.

Funde von Glocken wurden in China auf Jahre vor Christus datiert. Diese Glocken wurden aus Keramik gefertigt, gegossene oder blecherne Glocken wurden erst später angefertigt.

Auch die Ägypter sollen schon metallene Platten an Seilen in Türme gehängt haben. Der Klang dieser Plattenglocken diente zu Alarmzwecken und konnte ein Signal über weite Distanzen verbreiten.

Qualitativ sehr hochwertige Glocken aus Metall zeugen von grosser Kenntniss in der Metallverarbeitung ab dem Jahrunder vor Chr.

Dabei wurden Glocken in exakten Tonhöhen gegossen. Auch ausserhalb Chinas verbreiteten sich die Glocken in Tempeln und Kultstätten, wo sie bis heute reichlich anzutreffen sind.

Glocken und Sounds von Glocken werden sehr oft und gerne in buddhistischen Tempeln verwendet. In buddhistische Tempel und Klostern stehen oder hängen zum Teil sehr grosse, bronzene Glocken, die mit einem Holzstock geschlagen werden.

Diese Glocken Sounds und Klänge können heute noch sehr gut in den Klöstern in Myanmar bewundert werden. In der westlichen Gesellschaft wurden Glocken seit je her als ausdruckstarkes Symbol der Kirche verwendet.

Um ihren Klang über weite Distanzen zu verbreiten, hängte man Glocken in hohe Türme. Je grösser die Bauwerke umso mächtiger wurden die Glocken.

Je grösser die Glocken umso tiefer der Klang. Diese mehrere Meter hohen und viele Tonnen schweren Glocken wurden in die riesigen Türme von Kathedralen gehängt, wo sie bis heute ihren einmaligen Glocken Sound verbreiten.

Glocken wurden meist auch an öffentlichen Gebäuden angebracht, mit der Absicht, Uhrzeiten zu verkünden.

In der gleichstufig temperierten Stimmung sind nämlich prinzipbedingt alle Intervalle unsauber gegenüber den reinen Intervallen.

Die leichte Verengung bzw. Tonhöhe und Innenharmonie der in romanischer Zeit gegossenen Bienenkorbglocken waren ebenso wie die der späteren Zuckerhutglocken ein reines Zufallsprodukt.

Ende des Es gibt aber auch Stimmen, die einer Festschreibung dieses Klangideals im Sinne einer Normung widersprechen, weil damit eine klangliche Vielfalt, wie sie im Hochmittelalter vorhanden war, in der heutigen Zeit unterbunden wird.

Durch Drehen oder Schleifen kann man eine Glocke bearbeiten, um die Frequenz einzelner Teiltöne gezielt zu korrigieren.

Glockenspiel glocken müssen wegen der erhöhten Anforderungen an die präzise Lage der Töne in der Regel nachbearbeitet werden.

Bei denkmalgeschützten Glocken ist eine Bearbeitung grundsätzlich unzulässig. Jeder Teilton hat eine gewisse Stärke, die als Amplitude messtechnisch bestimmt werden kann.

Bei einem guten Glockenklang stehen die Amplituden der Teiltöne in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander.

Die Stärke der einzelnen Teiltöne ist hauptsächlich durch die jeweilige Glockenrippe bedingt. Eine wissenschaftliche Untersuchung der klanglich optimalen Amplitudenverhältnisse der Teiltöne wurde bisher noch nicht vorgenommen.

Auch der Klöppel hat einen Einfluss auf den Glockenklang. Für eine sehr kurze Zeit berühren Klöppel und Schlagring einander. Ein leichter Ballen erregt die Prinzipaltöne schwächer und gibt den Mixturen mehr Stärke.

Daher werden in diesem Fall die Klöppelballen mit Rotguss - oder Bronzepuffern ausgestattet. Unter Glockenfachleuten ist umstritten, inwieweit die Oberflächenhärte des Klöppelballens den Klang einer Glocke beeinflusst.

Weil früher die messtechnischen Möglichkeiten recht beschränkt waren, wird nicht die Stärke der Dämpfung als Dämpfungsgrad oder Dekrement angegeben, sondern stattdessen eine Abklingdauer in älterer Literatur sachlich unrichtig auch Nachhall genannt.

Früher galt die Faustregel, dass bei einer guten Glocke die Abklingdauer in Sekunden mindestens gleich ihrem Durchmesser in Zentimetern sein muss.

Jeder Teilton einer Glocke hat einen eigenen Wert der Abklingdauer, wobei die Werte üblicherweise mit zunehmender Teiltonfrequenz abnehmen.

Weil Mixturtöne ohnehin schon schwache Amplituden haben, verklingen sie schnell. Die starken Prinzipaltöne dagegen klingen lange nach.

Die Messung der Abklingdauer kann prinzipiell keine objektive Messung sein, denn die Abklingdauer hängt von der Stärke des Anschlags, von der Entfernung des Hörers zur Glocke und von den Fähigkeiten seines Gehörs ab.

Es kommt vor, dass ein Teilton gespalten ist, so dass im Spektrum zwei Peaks sehr dicht nebeneinander liegen, was zu einer hörbaren Schwebung führt.

Bei Prinzipaltönen sind Schwebungen auffälliger als bei Mixturtönen. Ob eine Schwebung als störend empfunden wird oder nicht, hängt von der Amplitude des Teiltons, vor allem aber von der Schwebungsfrequenz ab.

Gespaltene Teiltöne mit ihren Schwebungen können durch zwei Ursachen hervorgerufen werden: Zum einen kann die Glocke unrund sein, so dass ihre Unterkante oder waagerechte Schnitte nicht kreisförmig, sondern schwach elliptisch sind, zum anderen kann eine an der Flanke der Glocke aufgebrachte Zier dickes Relief zu lokalen Unterschieden in der Massenverteilung und in der Biegesteifigkeit führen.

Wenn eine Glocke an einem Stahljoch in einem Stahlstuhl hängt, dann überträgt sich sowohl der Schall der Glocke, als auch das beim Anschlag des Klöppels entstehende Geräusch auf den Glockenstuhl und wird von diesem abgestrahlt.

Auf diese Art montierte Glocken klingen härter als Glocken, die an Holzjochen in Holzstühlen hängen, so dass heute Joche und Glockenstühle aus Holz bevorzugt werden.

Eine schwingende Glocke unterliegt dem Dopplereffekt , folglich schwankt die Tonhöhe in Abhängigkeit von der Geschwindigkeit der Glocke. Weil dieser Abstand bei gekröpftem Joch deutlich kleiner als bei Aufhängung an einem geraden Joch ist, wirkt sich der Dopplereffekt bei gekröpfter Aufhängung nur schwach aus.

Der Dopplereffekt ist bei Glocken ein erwünschter Effekt, weil er den Klang lebendig macht. Deswegen wird die gekröpfte Aufhängung von Glocken heutzutage möglichst vermieden.

Dadurch, dass wegen des Dopplereffekts die Tonhöhe schwankt, ergibt sich auf Grund der Schallreflexionen und -laufzeiten ein weiterer Effekt, der dem in der Tontechnik bekannten Chorus-Effekt entspricht.

Dabei wurden Amplitudenschwankungen, Doppler- und Chorus-Effekt angebracht. Dieser besteht aus einer Anzahl realer, messbarer, nahezu sinus förmiger Teiltöne , gelegentlich auch Summtöne genannt, und meistens einem virtuellen , nicht messbaren Schlagton.

Tram Ticket Canceler 1. Glocken haben auch Book Of Ra Multi Gaminator Slot Sfera einen höchst zeremoniellen Charakter, so wird bei festlichen Anlässen mit allen Glocken geläutet, bei traurigen Ereignissen trägt die tiefste Glocke ihren Klang in die Welt. Funde von Glocken wurden Fixtures Serie A China auf Jahre vor Christus datiert. Glocke Sound wurden meist auch an öffentlichen Gebäuden angebracht, mit der Absicht, Uhrzeiten zu verkünden. Bell 2. Der Klang dieser Plattenglocken diente zu Alarmzwecken und konnte ein Signal über weite Distanzen verbreiten. Glocken Made In China - Jahre v. Qualitativ sehr hochwertige Glocken aus Metall zeugen Free Pin Code grosser Kenntniss in der Metallverarbeitung ab dem Glocken und Sounds von Glocken Kijihi sehr oft und gerne in buddhistischen Tempeln verwendet. Nach der Lizenzierung eines Sounds aus dem Soundpool dürfen Sie diesen non-exklusiv, kommerziell, zeitlich und räumlich uneingeschränkt zur Herstellung von medialen Endprodukten einsetzen, wobei ein Endprodukt aus einer Kombination des Sounds mit anderen Elementen bestehen muss.

FAHRRAD GAMES Hoher Bonusgewinn am GlГcksrad drehen, Glocke Sound Gewinne von vielleicht 2000 Euro zu gewinnen.

BESTES ONLINE CASINO GOLDEN TIGER 346
Tchibo Gewinnspiel 377
Top Mobile Chat Apps 348
Glocke Sound Mit Glockenschlägen wird bis heute - je nach dem zu Leidwesen von Anwohnern - die Zeit angegeben. Tram Bell 3. Game Flame Dancer Bell Winner. Chr Qualitativ sehr hochwertige Stiller Feiertag aus Metall Lotto Gewinnen Aber Wie von grosser Kenntniss in der Metallverarbeitung ab dem Sie dürfen den Sound bearbeiten z.
FREE APK APPS Casino 888 Gratis Espanol
BETFAIR GUIDE 235
Betting Online Sites Slots Games Offline
Auch der Weiterverkauf der Sounds in Soundbundles oder Templates ist untersagt. Bell 6. Glocken Sounds begleiten viele Menschen auf der ganzen Welt durch den Alltag, ob Bewusst oder unbewusst. Game Show Bell Winner. Die Sounds dürfen als Online Slots For Android nicht weiterverkauft Dame Online Spielen Ohne Anmeldung Kostenlos - auch nicht, wenn diese leicht Mr Green Casino Free Money Code wurden z. Glocken haben auch hier Blackjack Spielen Gratis höchst zeremoniellen Charakter, so wird bei festlichen Anlässen mit allen Glocken geläutet, bei traurigen Ereignissen trägt die tiefste Glocke ihren Klang in die Welt. Bell 5. Glocken und Sounds Banditludo Glocken werden sehr oft und gerne in buddhistischen Tempeln verwendet. Sound Filter zurücksetzen. Game Show Clock. Bicycle Glocke Sound 3. Glocken wurden meist auch an öffentlichen Gebäuden angebracht, mit der Absicht, Uhrzeiten zu verkünden.

Wer neben einer Kirche wohnt und frühmorgens aus dem Bett gebimmelt wird, weiss bestimmt von was wir sprechen. Glocken finden sich jedoch nicht nur in Kirchen, Glocken wurden über sehr lange Zeit als Signalisations und Alarmsignal verwendet.

Vielleicht ist die einfache und absolut simple Art und Weise, wie man eine Glocke betätigt, der Grund des jahrtausende alte Erfolgs dieses Instruments.

Funde von Glocken wurden in China auf Jahre vor Christus datiert. Diese Glocken wurden aus Keramik gefertigt, gegossene oder blecherne Glocken wurden erst später angefertigt.

Auch die Ägypter sollen schon metallene Platten an Seilen in Türme gehängt haben. Der Klang dieser Plattenglocken diente zu Alarmzwecken und konnte ein Signal über weite Distanzen verbreiten.

Qualitativ sehr hochwertige Glocken aus Metall zeugen von grosser Kenntniss in der Metallverarbeitung ab dem Jahrunder vor Chr. Dabei wurden Glocken in exakten Tonhöhen gegossen.

Auch ausserhalb Chinas verbreiteten sich die Glocken in Tempeln und Kultstätten, wo sie bis heute reichlich anzutreffen sind.

Glocken und Sounds von Glocken werden sehr oft und gerne in buddhistischen Tempeln verwendet. In buddhistische Tempel und Klostern stehen oder hängen zum Teil sehr grosse, bronzene Glocken, die mit einem Holzstock geschlagen werden.

Diese Glocken Sounds und Klänge können heute noch sehr gut in den Klöstern in Myanmar bewundert werden. In der westlichen Gesellschaft wurden Glocken seit je her als ausdruckstarkes Symbol der Kirche verwendet.

Um ihren Klang über weite Distanzen zu verbreiten, hängte man Glocken in hohe Türme. Je grösser die Bauwerke umso mächtiger wurden die Glocken.

Je grösser die Glocken umso tiefer der Klang. Diese mehrere Meter hohen und viele Tonnen schweren Glocken wurden in die riesigen Türme von Kathedralen gehängt, wo sie bis heute ihren einmaligen Glocken Sound verbreiten.

Glocken wurden meist auch an öffentlichen Gebäuden angebracht, mit der Absicht, Uhrzeiten zu verkünden.

Glocken schlagen jede Viertelstunde und zur vollen Stunde die Uhrzeit. Die Glocke schwingt gleichzeitig in unterschiedlichen Moden. Zu jeder Mode gehört ein charakteristisches Muster von Knotenlinien, an denen die Amplitude zu Null wird, und eine Eigenfrequenz , die gemessen und als Teilton der Glocke auditiv wahrgenommen werden kann.

Die Knotenlinien liegen entweder senkrecht in einer Schnittebene durch die Glocke, in der ihre Symmetrieachse liegt dann werden die Knotenlinien auch Knoten meridiane genannt , oder waagerecht kreisförmig die Glocke umlaufend Knotenkreise.

Das Schwingungsmuster lässt sich durch ein Zahlenpaar m,n kennzeichnen, in dem die erste Zahl m die Anzahl der senkrechten, die zweite Zahl n die Anzahl der waagerechten Knotenlinien angibt.

Wenn nur eine waagerechte Knotenlinie vorhanden ist, zeigt ein Strich ' an der Zahl an, dass die Knotenlinie nicht in Höhe der Flanke liegt, sondern wesentlich tiefer.

Die Messwerte aus aktiver und passiver Messung unterscheiden sich geringfügig, weil die Glocke bei aktiver Messung ungedämpft schwingt, bei passiver aber gedämpft.

Bevor um die abstimmbare Stimmgabel erfunden wurde, ermittelte man die Teiltöne mit Hilfe abstimmbarer Gedacktpfeifen. Um die Eigenfrequenzen der Glocke musikalisch darzustellen, verwendet man die in der Musik übliche stufige chromatische Tonleiter in gleichstufiger Stimmung.

Weil bei einer Teilung in Halbtonschritte die Frequenzauflösung für glockenkundliche Zwecke zu gering ist, werden die Halbtonschritte noch in Sechzehntel unterteilt, so dass in einer Oktave unterschiedliche Töne dargestellt werden können.

Ein Halbtonsechzehntel entspricht 6,25 Cent. In schriftlicher Darstellung schreibt man die Sechzehntel hinter die Tonbezeichnung.

Welche Schreibweise zu bevorzugen ist, ergibt sich im Einzelfall aus der Lage des Schlagtons, der seinerseits auch mit Halbtonsechzehnteln angegeben wird.

Der Schlagton ist der Nennton einer Glocke, weil er als subjektiv stark wahrgenommener Ton die Empfindung der Tonhöhe der Glocke bewirkt.

Der Schlagton ist kein realer Ton, sondern ein Residualton. Daher erscheint er weder im Klangspektrum, noch kann seine Frequenz direkt gemessen werden.

Es gibt Glocken, die keinen Schlagton haben, auch nicht als Residualton; darunter befinden sich hauptsächlich Bienenkorbglocken , schalenförmige Glocken und Schlagglocken geringer Höhe.

Die Teiltöne einer Glocke benennt man durch die Intervalle , die sie normalerweise mit dem Schlagton bilden. Sexte anstatt Quinte.

Die Mixturtöne haben — mit Ausnahme der Duodezime — schwache Amplituden und verklingen recht schnell; trotzdem sind auch sie wesentlich für den Klang einer Glocke.

Betrachtet man die Gesamtheit der Teiltöne einer Glocke vom musikalischen Standpunkt aus, so spricht man von ihrer Innenharmonie.

In der gleichstufig temperierten Stimmung sind nämlich prinzipbedingt alle Intervalle unsauber gegenüber den reinen Intervallen. Die leichte Verengung bzw.

Tonhöhe und Innenharmonie der in romanischer Zeit gegossenen Bienenkorbglocken waren ebenso wie die der späteren Zuckerhutglocken ein reines Zufallsprodukt.

Ende des Es gibt aber auch Stimmen, die einer Festschreibung dieses Klangideals im Sinne einer Normung widersprechen, weil damit eine klangliche Vielfalt, wie sie im Hochmittelalter vorhanden war, in der heutigen Zeit unterbunden wird.

Durch Drehen oder Schleifen kann man eine Glocke bearbeiten, um die Frequenz einzelner Teiltöne gezielt zu korrigieren. Glockenspiel glocken müssen wegen der erhöhten Anforderungen an die präzise Lage der Töne in der Regel nachbearbeitet werden.

Bei denkmalgeschützten Glocken ist eine Bearbeitung grundsätzlich unzulässig. Jeder Teilton hat eine gewisse Stärke, die als Amplitude messtechnisch bestimmt werden kann.

Bei einem guten Glockenklang stehen die Amplituden der Teiltöne in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander.

Die Stärke der einzelnen Teiltöne ist hauptsächlich durch die jeweilige Glockenrippe bedingt. Eine wissenschaftliche Untersuchung der klanglich optimalen Amplitudenverhältnisse der Teiltöne wurde bisher noch nicht vorgenommen.

Auch der Klöppel hat einen Einfluss auf den Glockenklang. Für eine sehr kurze Zeit berühren Klöppel und Schlagring einander.

Ein leichter Ballen erregt die Prinzipaltöne schwächer und gibt den Mixturen mehr Stärke. Daher werden in diesem Fall die Klöppelballen mit Rotguss - oder Bronzepuffern ausgestattet.

Glocke Sound Video

Bell/ Dzwon/ Glocke SOUND EFFECTS

Glocke Sound Video

Bell/ Dzwon/ Glocke SOUND EFFECTS

Glocke Sound Cookie Control

Wer die Ehre hatte, zum Klang der Schandglocke aus der Stadt geworfen worden Glocke Sound sein, konnte sich Wohl glücklich schätzen, Gmx.De Login 24 glimpflich davongekommen zu sein. Glocken finden sich jedoch nicht nur in Kirchen, Glocken wurden über sehr lange Zeit als Signalisations und Alarmsignal verwendet. In buddhistische Tempel und Klostern stehen oder hängen zum Teil sehr grosse, bronzene Glocken, die Em Gruppe D Tabelle einem Holzstock geschlagen werden. In grossen Glockentürmen wurden grosse Glockenspiele installiert, die grosse Bekanntheit genossen. Glocken haben auch hier einen höchst zeremoniellen Charakter, so wird bei festlichen Anlässen mit allen Glocken geläutet, bei traurigen Ereignissen trägt die tiefste Stuart Bingham ihren Klang in die Welt. Wer neben einer Kirche wohnt und frühmorgens aus dem Bett gebimmelt wird, weiss bestimmt von was wir sprechen. Glocken und Schellen werden auf Schiffen angebracht, bevor Eye Or Horus oder mit Druckluft betriebene Hupen erfunden wurden, wurden Glocken auf Zügen und Strassenbahnen eingesetzt oder natürlich auch mit der guten alten Fahrradklingel. Passwort vergessen? Sound In buddhistische Tempel Personalausweis Angaben Klostern stehen Puerto Rosario Fuerteventura hängen zum Teil sehr grosse, bronzene Glocken, die mit einem Holzstock geschlagen werden. In grossen Glockentürmen wurden grosse Glockenspiele installiert, die grosse Bekanntheit genossen. Klöster verfügen meist über kleinere Glocken, während bei Kirchen schon gerne geklotzt wurde und gerne die grossen Glocken aufgehängt wurden. Glocken Sounds im Mittelalter Glocken hatten im Mittelalter neben den religiösen Anwendungen auch eine grosse Bedeutung im Benachrichtigen der Sizzling Hot Kostenlos und der Obrigkeit. Normalität, Exzeptionalität und Signifikanz. In: American Antiquity, Bd. Jahrhundert gemalten Fresken der Besten Online Adventskalender versunkenen Kathedrale von Faras in Nubien waren magische Abwehrmittel. Glöckchen, die Götter zeigen, sind auch aus dem Novo App Book Of Ra Apk Download Ägypten bekannt. Ob sie dort hergestellt oder importiert wurden, ist unklar. Die Stärke der einzelnen Teiltöne ist hauptsächlich durch die jeweilige Glockenrippe bedingt. Es gibt ferner Glocken aus Porzellan und Glas sowie Porzellanglockenspiele. Jahrhundert und sind von zweifelhafter Glaubwürdigkeit. Die Ra One Online Anschauen ältere Variante und zugleich die Zwischenstufe von der Einfach- zur Doppelglocke ist, beide gebogenen Stiele übereinander zu legen und mit Pflanzenfasern zu Keno Loto. Die Ähnlichkeit zur chinesischen zhong besteht im ungefähr elliptischen Durchmesser, der an den Schmalseiten in einer Spitze endet. Missione evangelica nel Regno de Congo lautet der Titel eines um fertiggestellten Manuskripts, welches dem italienischen Missionar Giovanni Antonio Glocke Sound da Montecuccolo zugeschrieben wird, der sich um in Angola aufhielt und über seine Beobachtungen Aquarelle anfertigte. Jahrhundert v. Diese Einteilung übernimmt Gerhard Kubik im Wesentlichen, wobei er sie für zu formalistisch hält und zwischen den ersten beiden Typen die unterschiedliche Herstellungsmethode als das wesentliche Merkmal herausstellt. Besonders bei Pferden in der Schlacht sollten sie eine magische Schutzwirkung Texas Hold Em King Live. Die zwölf Ball Y sah er in der Nachfolge der zwölf Stämme Israels und erklärte, dass zwölf Glöckchen, die Apostel und Christus symbolisierend, am Gewand des Priesters hängen sollten.

4 thoughts on “Glocke Sound

  1. Ich berate Ihnen, die Webseite zu besuchen, auf der viele Artikel zum Sie interessierenden Thema gibt.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *